Reiseblog

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)

Servus!

Auf dieser WP Seite experimentiere ich ein wenig herum, nutze aber die Möglichkeit, um die ein oder andere Reise zu präsentieren. Den Anfang macht meine Tour von Bischkek nach Duschanbe…

Tag 3 – von Bischkek nach Cholpon Ata

Die erste Etappe der Reise führte durch die Steppe nach Cholpon Ata. Auf dem Weg boten Bauern ihr Obst und Gemüse an.

Eine Station waren die Ausgrabungen von Burana. Relativ bekannt ist der 24m hohe Stumpf des Minaretts, welcher auf vielen Reiseführern zu sehen ist.

Cholpon Ata liegt schließlich am Yssyköl, dem zweitgrößten Hochgebirgssee der Welt und ist bereits sehr gut touristisch erschlossen. Der Blick auf den von hohen Bergen eingerahmten See ist grandios! Mit einer Höhe von 1600m ü.NN. übernacheten wir erstmals auf über 1000m.

Tag 2 – Nationalpark Al-Artscha

Am zweiten Tag fuhren wir, nach Frühstück und Zusammenbau des Busses, in den Al-Artscha Nationalpark. Ein wenig Bewegung nach dem vielen Sitzen bei der Anreise tat gut, allerdings bin ich dann wohl doch keine Bergziege. Aber ein paar schöne Stellen zum fotografieren habe ich dann doch gefunden.

Gegen Nachmittag zog sich der Himmel dann zu und es gewitterte recht heftig.

Tag 1 – Ankunft in Bischkek

Die Ankunft in Bischkek war etwa um 5 Uhr, so dass der Tag noch komplett genutzt werden konnte.

Nachdem der Bus als neue Heimat für die nächsten knapp 3 Wochen bezogen worden war, gab es eine kleine Tour durch die Stadt mit Besuch des Basars. Am Abend gesellte sich noch eine kleine Folkloregruppe zu uns…

© 2019 Reiseblog

Theme von Anders NorénHoch ↑